Zur¨¹ck zur Startseite

¨¹BER DEN IKEA KONZERN

Willkommen in unserem Unternehmen

In der Yearly Summary 2017 des IKEA Konzerns kannst du in das Leben zu Hause eintauchen, dir die Geschäftsergebnisse ansehen und uns besser kennenlernen.
Wir sind ein werteorientiertes Unternehmen und unsere Leidenschaft ist das Leben zu Hause. Mit jedem unserer Produkte versuchen wir das Zuhause zu einem noch besseren Platz zu machen. Der IKEA Konzern hat 355 Einrichtungsh?user in 29 L?ndern*.
* Stand 31. August 2017
Deckblatt der Yearly Summary 2017
¨¹BER DEN IKEA KONZERN: Gesch?ftskonzept | Nachhaltiges Wachstum | Kennzahlen | Eigent¨¹merschaft & Struktur | ORGANISATION
GESCH?FTSKONZEPT
Vision und Gesch?ftsidee
?Einen besseren Alltag f¨¹r die vielen Menschen schaffen¡°, das ist die IKEA Vision. Unsere Gesch?ftsidee lautet: ?Ein breites Sortiment formsch?ner und funktionsgerechter Einrichtungsgegenst?nde zu Preisen anzubieten, die so g¨¹nstig sind, dass m?glichst viele Menschen sie sich leisten k?nnen¡°.
Wir arbeiten hart daran, unseren Kunden Qualit?t zu erschwinglichen Preisen zu bieten, indem wir unsere gesamte Wertsch?pfungskette optimieren, langfristige Beziehungen zu Lieferanten aufbauen und in hoch automatisierte Produktion und die Herstellung grosser Volumen investieren. Unsere Vision geht jedoch auch ¨¹ber das Einrichten an sich hinaus. Wir wollen f¨¹r alle Menschen, die von unserem Gesch?ft beeinflusst sind, einen besseren Alltag schaffen.
¨¹BER DEN IKEA KONZERN: Gesch?ftskonzept | Nachhaltiges Wachstum | Kennzahlen | Eigent¨¹merschaft & Struktur | ORGANISATION
NACHHALTIGES WACHSTUM
Investitionen f¨¹r die Zukunft
?Den vielen Menschen einen besseren Alltag schaffen¡°, so lautet die IKEA Vision. Daher hat sich der IKEA Konzern zum Ziel gesetzt, nur im Rahmen unserer eigenen Ressourcen zu wachsen. Das heisst in anderen Worten, dass wir unser Geld erst verdienen, bevor wir es ausgeben. Dadurch k?nnen wir langfristige Investitionen f¨¹r die Zukunft machen.
Die IKEA Vision ist die Grundlage unseres Wachstums: Wir wollen den Menschen einen besseren Alltag schaffen. Daf¨¹r wollen wir so gut erreichbar wie m?glich sein. Wir investieren einen Grossteil unseres Gewinns in bestehende und neue IKEA Einrichtungsh?user, in die Produktentwicklung, in nachhaltige L?sungen und die st?ndige Senkung der Preise f¨¹r unsere Kunden.
Die Menschen in Hamburg können ganz einfach mitten in der Innenstadt ein IKEA Einrichtungshaus besuchen.
IKEA kommt in die Stadt und er?ffnet sein erstes Einrichtungshaus in der Innenstadt von Hamburg.
3 Wachstumsbereiche
WACHSTUMSBEREICHE
Zwei LAMPAN Tischleuchten, eine ohne Schirm
Qualit?t zu niedrigen Preisen
Um viele Menschen zu erreichen, m¨¹ssen unsere Produkte von guter Qualit?t und erschwinglich sein. Beim Design haben wir auch immer den Bedarf des Kunden im Hinterkopf. Mehr ¨¹ber den Democratic-Design-Prozess
Ein Vater kocht an einer Kücheninsel. Seine Tochter sitzt daneben auf einer Bank, die in die Kücheninsel integriert ist.
People & Planet Positive
Wir arbeiten darauf hin, dass sich unser stetiges Wachstum positiv auf Menschen und Umwelt auswirkt. Weitere Informationen zu People & Planet
Wenn Menschen wachsen, w?chst auch IKEA
Unsere Mitarbeiter sind sehr wichtig f¨¹r unser Wachstum. Wir sehen jeden Einzelnen als Talent an ? mit Potenzial sich weiterzuentwickeln. Mehr ¨¹ber das Arbeiten beim IKEA Konzern
Hier siehst du die Kennzahlen des IKEA Konzern für das GJ17 auf einen Blick.
KENNZAHLEN
IKEA Konzern auf einen Blick GJ17

Ingka Holding B.V. und ihre Konzerngesellschaften
2.1
Milliarden Besucher auf IKEA.com
137
Millionen Besucher der IKEA Katalog & Store App
355
IKEA Einrichtungsh?user des IKEA Konzerns in 29 L?ndern
Am Ende des GJ17 hatten wir ausserdem 24 Bestell- und Abholstationen in 12L?ndern, 43 Einkaufszentren in 15 L?ndern, 31 Distributionsstandorte f¨¹r die Belieferung von Einrichtungsh?usern in 18 L?ndern und 26 Distributionsstandorte f¨¹r die Belieferung von Kunden in 13 L?ndern.
149,000
Mitarbeiter
Einzelhandel: 134.400
Distribution: 9.100
Einkaufszentren: 2.100
Sonstige: 3.400
85
Millionen verkaufte LED-Lampen
Wenn jede der verkauften LED-Lampen eine herk?mmliche Gl¨¹hlampe ersetzen w¨¹rde, k?nnte so viel Energie gespart werden, dass 750.000 Haushalte ein ganzes Jahr lang mit Strom versorgt werden k?nnten! Diese Berechnung basiert auf dem Stromverbrauch eines durchschnittlichen Haushalts in Europa.
100%
der Baumwolle f¨¹r IKEA Produkte
stammt aus nachhaltigeren Quellen1.
1,8
Milliarden € Umsatz
IKEA Food
Gesamtumsatz unserer Restaurants, Bistros, Schwedenshops und Mitarbeiterrestaurants
49,2 %
weibliche F¨¹hrungskr?fte
Heute sind mehr als die H?lfte unserer Mitarbeiter, 49 % unserer Manager und 53 %2 des Konzernmanagements Frauen.
1 Hierzu z?hlt Baumwolle, die gem?ss dem Better-Cotton-Standard angebaut wurde und von Erzeugern stammt, die auf diesen Standard hinarbeiten, recycelte Baumwolle sowie nachhaltigere Baumwolle aus den USA, z. B. aus dem e3-Cotton-Programm.2 Diese Anzahl hat sich f¨¹r das GJ17 aufgrund einer neuen Managementstruktur ge?ndert.
Hier kannst du den kompletten Report herunterladen f¨¹r einen detaillierten ¨¹berblick, was im GJ17 passiert ist.
¨¹BER DEN IKEA KONZERN: Gesch?ftskonzept | Nachhaltiges Wachstum | Kennzahlen | Eigent¨¹merschaft & Struktur | ORGANISATION
EIGENT¨¹MERSCHAFT & STRUKTUR
Eigent¨¹merstruktur
Der IKEA Konzern (INGKA Holding B.V. und ihre Konzerngesellschaften) verf¨¹gt ¨¹ber eine Eigent¨¹merstruktur, die auf lange Sicht Unabh?ngigkeit und Sicherheit garantiert. Eigent¨¹merin des IKEA Konzerns ist eine Stiftung, die Stichting INGKA Foundation, mit Sitz in den Niederlanden. Die finanziellen Mittel k?nnen nur als Reinvestition in den IKEA Konzern oder als Spende f¨¹r karitative Zwecke durch die Stichting IKEA Foundation eingesetzt werden.
Struktur¨¹bersicht
Alt
Stichting Ingka Foundation
Eigent¨¹merin des IKEA Konzerns
Der IKEA Konzern
(Ingka Holding B.V. und ihre Konzerngesellschaften)
Stichting IKEA Foundation
Wohlt?tigkeit
Verwaltung der Verm?genswerte
Stichting IMAS Foundation
Alt
Der IKEA Konzern
(Ingka Holding B.V. und ihre Konzerngesellschaften)
Konzernchef: Jesper Brodin
Commercial
IKEA Business Solutions
Vorsitzender des Supervisory Board: Lars-Johan Jarnheimer
CUSTOMER FULFILMENT
SERVICEFUNKTIONEN
ZENTREN
EINZELHANDEL
FUNKTIONEN DES KONZERNS
Corporate Communications
People & Culture
Marketing &
Com&In
Sustainability
Customer
Experience
Expansion
Business Navigation
& Finance
Corporate Finance, Tax & Treasury
Legal & Governance
Property
Risk Management
& Compliance
VERWALTUNG DER VERM?GENSWERTE
ORGANISATION
Unsere Konzernleitung
Ein Gruppenfoto der IKEA Konzernleitung (14 Personen)
Von links nach rechts im angeh?ngten Bild:
Claudia Willvonseder, Marketing und Com&In
Mikael Palmquist, Retail Region Asia Pacific
Giny Boer, Retail Region South & East Europe
Juvencio Maeztu, Sustainability
Marcus Baumgartner, Customer Fulfilment
Petra Hesser, Development & Expansion
Alistair Davidson, Finanzchef
Jesper Brodin, Konzernchef
Michael Ward, Retail Region North America & Scandinavia
Gerard Groener, Centres
Olivia Ross Wilson, Corporate Communications
Doris Lan, Assistentin des Konzernchefs
Stefan Sj?strand, Commerical
Ulrika Bies¨¨rt, Human Resources
Jeanette S?derberg (nicht abgebildet), Retail Region Central & West Europe
EVENTUELL INTERESSIERT DICH AUCH:
MENSCHEN & GESELLSCHAFT
F¨¹r eine nachhaltige Zukunft
Wir arbeiten traditionell sehr intensiv mit Nachhaltigkeit. Mehr dazu findest du im Kapitel Menschen & Gesellschaft heraus.
Menschen & Gesellschaft besuchen
Ein Foto von IKEA Recyclinglösungen
NEWSROOM
Die neuesten Nachrichten
Hier kannst du die neuesten Nachrichten ¨¹ber IKEA lesen und detaillierte Berichte und Informationen herunterladen.
Unseren Newsroom besuchen